Telefon 07152/ 7641074 info@gutachterbecker.de

EnEv

Die  E n E V  ( Energiesparverordnung)  ist eine Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden.

Mit der EnEV 2007 wurde die EU-Richtlinie 2002/91/EG

“Gesamt-Energieeffizienz von Gebäuden“, in der Einführung eines Ausweises über den Energieverbrauch für Neu-und Bestandsgebäude festgelegt, 1:1 umgesetzt.

In der dringenden Notwendigkeit den Austoss von Treibhausgasen zu reduzieren, hat die Bundesregierung am 23./24.August 2007 in Meseberg ein beschleunigtes Vorgehen im Rahmen eines umfassenden Klimaschutzprogramms beschlossen (IEKP). Die Schwerpunkte dieses Programms sind unter anderem :

  • eine Verschärfung der energetischen Anforderungen an beheizten und gekühlten Gebäuden um durchschnittlich 30 % bis 2009.
  •  Eine weitere Verschärfung um ca. 30 % bis 2012
  • Pflicht zur anteiligen Nutzung zu regenerativen Energien
  • Ausweitung der Nachrüstungspflichten bei Anlagen und Gebäuden
  • Stärkung der Kontrolle privater Nachweispflichten
  • umfangreiche Förderung für Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz im beheizten un gekühlten Gebäudebereich.

Achtung:

Oben genannte Vorschriften stellen lediglich ein Auszug der EnEV dar. bei  Sanierungen an Gebäuden sind diese Vorschriften unbedingt zu beachten.

Die neue EnEV tritt als `EnEV 2014´ am 1.Mai 2014 in Kraft. Weitere Infos auf www.EnEV-2014.info/